Akte X Novels, Die unheimlichen Fälle des FBI, Bd.1, Heilige by Chris und Garth Nix: Carter

By Chris und Garth Nix: Carter

Show description

Read or Download Akte X Novels, Die unheimlichen Fälle des FBI, Bd.1, Heilige Asche PDF

Best german_1 books

Extra info for Akte X Novels, Die unheimlichen Fälle des FBI, Bd.1, Heilige Asche

Sample text

Es dauerte eine Sekunde, ehe er bemerkte, daß die Wände mit einer gold-braunen Flüssigkeit bedeckt waren, die zäh wie Honig herabtropfte. Sie war überall; es schien, als würde das Zimmer schwitzen. Als der Älteste einen langen rituellen Dolch zückte, sah Mulder wieder hin. Die Klinge ähnelte der, die er bei Golda gesehen hatte, doch sie war größer und reicher verziert und hatte anscheinend einen Griff aus poliertem Gold. Der alte Mann schwang den Dolch und beugte sich über die Hand des Jungen, die ein anderer der Calusari ihm entgegenhielt.

Rief Charlie plötzlich mit seiner vertrauten Jungenstimme. Erschrocken ließ Mulder die Beine des Jungen los, verunsichert, ob sie fortfahren sollten. Keiner der Calusari rührte sich, doch der Älteste fuhr Mulder an: „Nicht loslassen! " Gehorsam packte Mulder wieder fest zu. Er bewegte sich hier in unbekannten Gewässern, aber er war klug genug, das zu wissen. Ihm blieb keine Wahl, als sein Vertrauen in die Calusari zu setzen. Nicht nur sein eigenes Leben hing davon ab, sondern auch Scullys, wo immer sie war, und das Maggie Holveys ...

Es kam keine Antwort. Scully schaltete ihre Taschenlampe ein, richtete den Strahl vor sich und ging vorsichtig weiter. Plötzlich hörte sie von oben einen dumpfen, schweren Schlag - als ob dort jemand Möbel verrückte. Scully richtete den Lichtstrahl die Treppe empor. Wer immer ... was immer dieses Geräusch verursacht hatte, war dort oben. Oben in Goldas Zimmer. Wo die alte Dame vor ein paar Stunden den Tod gefunden hatte. Scully ging vorsichtig die Treppe hinauf. Die Sache gefiel ihr gar nicht. Maggies Wagen stand vor dem Haus, also mußten sie und Charlie hier irgendwo sein ...

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 40 votes